Mittwoch, 25 Oktober 2017 10:21

Energie des Wassers - BLOG

Wasser und seine Eigenschaften

Bereits unsere Vorvorfahren wussten um die Wichtigkeit des Wassers. Schon immer haben sich Menschen rund um Wasser angesiedelt oder sie haben Quellen gesucht. Für die Suche des Wassers wurden Ruten oder Pendel verwendet, aus dieser Zeit dürfte auch der Begriff links- oder rechtsgedrehtes Wasser kommen. Es wurde festgestellt, dass sich, bei sehr gutem Wasser und bei Heilquellen, das Pendel nacht rechts drehte. Heute wissen wir, rechtsdrehende Wässer haben positive Eigenschaften auf biologische Systeme, also auch auf uns Menschen. Linksdrehende Wässer sind neutral bis eher abbauend. 

Publiziert in News
Dienstag, 15 September 2015 06:01

Wassermann-BLOG

Schulbeginn - der Alltag hat uns wieder! 

Nun hat wieder in ganz Österreich die Schule begonnen und der Alltag hat uns wieder. Für manche bedeutet, dass auch, der morgendliche Stress hat wieder begonnen. Aber ob Stress oder nicht auf ein gutes Frühstück und das Einpacken einer gesunden Jause darf nicht verzichtet werden. Es geht schließlich um die Gesundheit und das Wohl unserer Kinder. Um den Tag nicht schon mit Hektik zu beginnen ist es ratsam, den Wecker etwas früher zu stellen um den Tag mit Ruhe begrüßen zu können. Auch wenn man kein Frühstückstyp ist, sollte man doch darauf achten, dass die Kinder einen Schluck warmen Tee oder Kakao zu sich nehmen, bevor sie aus dem Haus gehen. Achten Sie auch darauf, dass Sie den Kindern eine "gesunde Jause" einpacken, es ist der Kraftstoff für den Tag. Beim Betanken Ihres Autos achten Sie ja auch auf die Qualität, sonst läuft der Motor nicht und so ist es auch bei uns Menschen. 

Publiziert in News
Freitag, 04 August 2017 11:16

Wassermann-BLOG

Wissen Sie, wieviel Flüssigkeit Ihr Körper braucht?

Da der Mensch zu 60-80% aus Wasser besteht, brauchen wir auch zur Aufrechterhaltung unseres Wasserhaushaltes jede Menge Flüssigkeit. Innerhalb von 24 Stunden fließen etwa 1400 Liter Wasser durch unser Gehirn, ca. 2000 Liter durch unsere Nieren. Unsere Leber, die Muskelzellen und die Haut enthalten sehr viel Wasser. 

Gesundheitliche Schäden durch Wassermangel

Bei diesen Mengen, kann man sich sehr leicht vorstellen, dass schon geringe Defizite im Wasserhaushalt genügen, um gesundheitliche Schäden in unseren Körper hervorzurufen. Bereits ein Mangel von 1% des Körperwasserhaushaltes vermindert die Leistungsfähigkeit um 20%. Bei 2% wird bereits die Nierenfunktion gestört und Darmträgheit setzt ein. Weitere Symptome von Wassermangel sind die Ablagerung von Schlacken und Fetten, die Folge Gewichtszunahme.

Schenken wir unserem Wasserhaushalt über längere Zeit keine große Bedeutung und vernachlässigen wir das Trinken, können Erkrankungen wie Bluthochdruck oder Altersdiabetes entstehen. Wassermangel ist auch sehr oft der Auslöser von Müdigkeit, Kopfschmerzen und Konzentrationsverlust. Dies tritt besonders im Alter auf, da wir nicht so sensitiv auf Wassermangel reagieren und daher weniger trinken, der Flüssigkeitsausgleich aber länger dauert. Aber auch bei jüngeren Erwachsenen kann sich die geistige Leistungsfähigkeit verschlechtern, wenn sie zu wenig trinken.

Publiziert in News
Montag, 23 Januar 2017 21:11

Neues

Das Schuhhaus Zaisenberger nutzt das implosionsverwirbelte Wasser vom Ausseer Wassermann für die ganze Familie.

Der Ausseer Wassermann belebt Wasser und Mensch. Eine immer größere Anzahl von Familien und Unternehmen interessieren sich für die Wasserimplosionstechnologie des Ausseer Wassermann. Sonja Grill setzt mit der Installation des AKVOMED auf die Gesundheit ihrer ganzen Familie und auf die Geschmeidigkeit ihrer ausgezeichneten handgefertigten Schuhe. 

Publiziert in News