Freitag, 23 Februar 2018 10:37

Wasser und DU!

Obwohl wir dem Wasser nicht unbedingt die Aufmerksamkeit schenken, die es verdient, brauchen wir das Wasser 24 Stunden am Tag. Ganz egal ob es sich um das Wasser aus der Wasserleitung handelt, oder um das Wasser welches im Körper gespeichert ist, bzw. welches unser Körper benötigt um seinen Stoffwechsel aufrecht zu erhalten. 
Gehen Sie mal im Geist Ihren Tagesablauf durch - vom Aufstehen bis zum Schlafgehen - es ist gar nicht zählbar, wie oft wir den Wasserhahn aufdrehen, um Wasser zu trinken, Wasser zum Kochen herunterlassen, etwas abwaschen oder uns selber reinigen dazu kommt noch die Klospülung, die Waschmaschine, der Geschirrspüler, das Wasser im Boiler, im Heizkreislauf usw. Also Wasser ist für uns auch außerhalb unseres Körpers "lebensnotwendig". 
Publiziert in News
Sonntag, 21 Januar 2018 11:22

Ist Wasser nur Wasser?

Das heutige Wetter hat mich zum neuen BLOG-beitrag animiert. Wasser ist H2O, aber es zeigt sich in so vielfältiger Struktur, das ist wirklich erstaunlich. Die SchifahrerInnen wissen davon ein Lied zu singen, gibt´s an einem Tag eine super Piste mit griffigem Schnee, so kann das innerhalb einer Stunde schon wieder ganz anders aussehen. Weil es wärmer wurde und die Sonne drauf scheint, weil es zu regnen begonnen hat, oder es kälter wurde und der Schnee daher eine ganz andere Konsistenz bekommt. Achten Sie doch einmal darauf, innerhalb nur einer Abfahrt "kämpft" man öfter mit ganz unterschiedlichen Bedingungen - von Eisplatten, über griffiger Piste bist zu "schmierigen Schnee", als wäre Schmierseife drunter. 
Publiziert in News
Dienstag, 15 September 2015 06:01

Wassermann-BLOG

Schulbeginn - der Alltag hat uns wieder! 

Nun hat wieder in ganz Österreich die Schule begonnen und der Alltag hat uns wieder. Für manche bedeutet, dass auch, der morgendliche Stress hat wieder begonnen. Aber ob Stress oder nicht auf ein gutes Frühstück und das Einpacken einer gesunden Jause darf nicht verzichtet werden. Es geht schließlich um die Gesundheit und das Wohl unserer Kinder. Um den Tag nicht schon mit Hektik zu beginnen ist es ratsam, den Wecker etwas früher zu stellen um den Tag mit Ruhe begrüßen zu können. Auch wenn man kein Frühstückstyp ist, sollte man doch darauf achten, dass die Kinder einen Schluck warmen Tee oder Kakao zu sich nehmen, bevor sie aus dem Haus gehen. Achten Sie auch darauf, dass Sie den Kindern eine "gesunde Jause" einpacken, es ist der Kraftstoff für den Tag. Beim Betanken Ihres Autos achten Sie ja auch auf die Qualität, sonst läuft der Motor nicht und so ist es auch bei uns Menschen. 

Publiziert in News