Donnerstag, 19 Oktober 2017 09:25

Bäder fürs Leben mit belebtem Wasser - NEUES

Barbara Maxonus, GF Bäder fürs Leben und Johanna Köberl vom Ausseer Wassermann Barbara Maxonus, GF Bäder fürs Leben und Johanna Köberl vom Ausseer Wassermann

Belebtes Wasser im neuen Badstudio Bäder fürs Leben in Liezen.

Liezen ist um ein attraktives Angebot reicher. Mitte Oktober dieses Jahres wurde das neue Badstudio Bäder fürs Leben eröffnet. Neben der offiziellen Eröffnungsfeier gab es für die Interessierten Tage der offenen Tür, mit vielen Neuigkeiten im geschmackvoll eingerichteten Schauraum von Barbara Maxonus. Besonders interessiert zeigten sich die Besucher an den „Tagen der offenen Tür“ an der Wasserbelebung des Ausseer Wassermanns, die von Wasserexpertin Johanna Köberl präsentiert wurde.


Bad Aussee, 18. Oktober 2017 – Mitte Oktober fand in Liezen am Hauptplatz die Neueröffnung des Badstudios Bäder fürs Leben statt. Drei Tage lang erfuhren Interessierte bei den „Tagen der offenen Tür“ alles zum Thema Bad und Bädergestaltung. Darüber hinaus gab es eine informative Präsentation zur Wasserbelebung von Johanna Köberl, Wasserexpertin vom Ausseer Wassermann. Die Veranstaltung sorgte für großes Interesse beim Publikum.

Eine Wohlfühloase für lange Zeit
„Das Badezimmer begleitet Menschen in der Regel über einen langen Zeitraum, manchmal für 25 bis 30 Jahre“, so Barbara Maxonus, Geschäftsführerin von Bäder fürs Leben. Das Badstudio Bäder fürs Leben hat sich daher zum Ziel gesetzt, Badezimmer so zu gestalten, dass Menschen auch noch nach vielen Jahren Freude an ihrer persönlichen Wohlfühloase haben.

Wasser ist die Quelle für Wohlbefinden
Der Ausseer Wassermann sorgt mit belebtem Wasser für Wohlbefinden. Dieses Wasser bekommt durch die Implosionsverwirbelung seine natürliche Energie zurück. Diese überträgt sich beim Wassertrinken und Waschen auf den Menschen. Jeder sollte sich Gedanken über die Qualität des Wassers machen. Alle haben tagtäglich mit diesem wertvollen Nass zu tun und nutzen es intensiv. Qualitativ hochwertiges Wasser belebt, spendet Energie und erhöht somit das persönliche Wohlbefinden. Die Symbiose aus Wasser und Bad hat Bäder fürs Leben und den Ausseer Wassermann zusammengeführt. Durch die Kombination aus nachhaltigem Raumdesign und belebtem Wasser wird das Bad zur Wohlfühloase für Auge, Körper und Seele.

Mehr Genuss im Bad – und im Leben
Zur Eröffnung und an den „Tagen der offenen Tür“ war die Wasserexpertin vom Ausseer Wassermann Johanna Köberl im Badstudio und hat dort das Wasserbelebungssystem präsentiert. „Die Vorträge stießen auf großes Interesse“, berichtet die Wasserexpertin. „Wohlfühlen ist mehr als sich zu waschen. Wasser ist Leben. Es gibt Kraft und Energie, hält uns am Leben und erfrischt“, betont Johanna Köberl. Interessierte werden im Badstudio Bäder fürs Leben über alle Möglichkeiten der Wasserbelebung informiert. Auf Wunsch wird eine Anlage zu Hause installiert. Damit können Genuss im Bad und im Leben gesteigert werden.

Corporate Data
„Der Ausseer Wassermann belebt Wasser und Mensch“, lautet die Leitidee des Ausseer Wassermanns. Der einzigartige AKVOMED vom Ausseer Wassermann gibt dank einer individuell befüllbaren Strömungskammer und seiner speziellen Implosionsverwirbelung Wasser seine natürliche Energie zurück. „Wasser beleben kann jeder – der Ausseer Wassermann aber veredelt es durch Implosion zum Lebenswirbel“, beschreibt Chlodwig Haslebner das System. Entwickelt hat er es gemeinsam mit Günter Erhart. Ursprünglich für den Eigenbedarf konzipiert, wurde der AKVOMED aufgrund des großen Interesses vieler gesundheitsbewusster Menschen zum Serienprodukt. In Zusammenarbeit mit dem Luma-Gesundheitsteam arbeiten die Experten vom Ausseer Wassermann in den Bereichen Forschung, Entwicklung und Schulung.