Mittwoch, 07 Februar 2018 10:21

Die 5. Jahreszeit im Ausseerland

Der Ausseer Wassermann befindet sich, wie der Name schon sagt im Ausseerland und hier gibt es, wie viele von euch vielleicht wissen, eine 5. Jahreszeit. Neben Frühling, Sommer, Herbst und Winter gibt es noch den Fasching, ja genau den Ausseer Fasching. Macht man sich rund um diese Jahreszeit einen Termin aus, wird die Einteilung in "vor die Faschingtog" oder "nach die Faschingtog" getroffen. Wir sind schon ein bisschen ein sonderliches Volk, aber genau das macht das Ausseerland neben seiner geografischen Lage und der Schönheit der Umgebung so anziehend für unsere vielen Gäste.
Sonntag, 21 Januar 2018 11:22

Ist Wasser nur Wasser?

Das heutige Wetter hat mich zum neuen BLOG-beitrag animiert. Wasser ist H2O, aber es zeigt sich in so vielfältiger Struktur, das ist wirklich erstaunlich. Die SchifahrerInnen wissen davon ein Lied zu singen, gibt´s an einem Tag eine super Piste mit griffigem Schnee, so kann das innerhalb einer Stunde schon wieder ganz anders aussehen. Weil es wärmer wurde und die Sonne drauf scheint, weil es zu regnen begonnen hat, oder es kälter wurde und der Schnee daher eine ganz andere Konsistenz bekommt. Achten Sie doch einmal darauf, innerhalb nur einer Abfahrt "kämpft" man öfter mit ganz unterschiedlichen Bedingungen - von Eisplatten, über griffiger Piste bist zu "schmierigen Schnee", als wäre Schmierseife drunter. 
Freitag, 15 Dezember 2017 15:00

2017 geht zu Ende! - Blog

Und schon wieder ist ein Jahr vorbei! 

Wie schnell doch die Zeit vergeht, Weihnachten ist schon fast da und das neue Jahr ist zum Greifen nahe. Es heißt also ein bisschen inne halten und eine Rückschau auf das abegelaufene Jahr zu machen. Was sich im vergangenen Jahr getan hat, was gut war, was weniger Erfolg gebracht hat, was man wiederholen kann, was erneuert werden muss, alles wird unter die Lupe genommen und diskutiert. Und dann, ja dann werden wir uns voller Elan an die Planungen für das kommende Jahr machen, an Ideen mangeld es uns sicherlich nicht. 
 
Mittwoch, 25 Oktober 2017 10:21

Energie des Wassers - BLOG

Wasser und seine Eigenschaften

Bereits unsere Vorvorfahren wussten um die Wichtigkeit des Wassers. Schon immer haben sich Menschen rund um Wasser angesiedelt oder sie haben Quellen gesucht. Für die Suche des Wassers wurden Ruten oder Pendel verwendet, aus dieser Zeit dürfte auch der Begriff links- oder rechtsgedrehtes Wasser kommen. Es wurde festgestellt, dass sich, bei sehr gutem Wasser und bei Heilquellen, das Pendel nacht rechts drehte. Heute wissen wir, rechtsdrehende Wässer haben positive Eigenschaften auf biologische Systeme, also auch auf uns Menschen. Linksdrehende Wässer sind neutral bis eher abbauend. 

Donnerstag, 19 Oktober 2017 09:25

Bäder fürs Leben mit belebtem Wasser - NEUES

Belebtes Wasser im neuen Badstudio Bäder fürs Leben in Liezen.

Liezen ist um ein attraktives Angebot reicher. Mitte Oktober dieses Jahres wurde das neue Badstudio Bäder fürs Leben eröffnet. Neben der offiziellen Eröffnungsfeier gab es für die Interessierten Tage der offenen Tür, mit vielen Neuigkeiten im geschmackvoll eingerichteten Schauraum von Barbara Maxonus. Besonders interessiert zeigten sich die Besucher an den „Tagen der offenen Tür“ an der Wasserbelebung des Ausseer Wassermanns, die von Wasserexpertin Johanna Köberl präsentiert wurde.

Freitag, 06 Oktober 2017 06:01

Der Ausseer Wassermann im ARF

Filmaufnahmen beim Ausseer Wassermann

In der Vorwoche hatten wir Besuch vom Ausseer Regionalfernsehen, sie wollten wissen, wie wir überhaupt auf die Idee kommt, sich so intensiv mit Wasser zu beschäftigen und ein Wasserbelebungssystem entwickelt. Derzeit läuft der Beitrag im ARF, er ist noch bis Donnertag 12. Oktober zu sehen. Auch wenn Sie den ARF nicht empfangen, kein Problem über das Internet kann der ARF weltweit empfangen werden. Ich freue mich, wenn Sie einen Blick  in unsere Entstehungsgeschichte und die Wirkungsweise unseres AKVOMED machen. Übrigens ein prämiertes Produkt der Ausseer Selektion, im Ausseerland entwickelt und im Ausseerland erzeugt. 

Der Beitrag ist über das Internet unter www.arf.at überall abrufbar. 

 

Ihr Ausseer Wassermann

Freitag, 29 September 2017 06:01

Unser wichtigstes Lebensmittel - BLOG

Wissen Sie, woher Ihr Wasser kommt?

Sie werden jetzt denken, ja aus der Wasserleitung, woher den sonst.  Ja, in der heutigen Zeit haben wir es einfach, Wasserhahn auf und schon sprudelt es heraus, noch dazu sauber und rein. Wir machen uns also keine großen Gedanken woher es kommt, unser Trinkwasser. Wie sorgen uns nicht darum,  wie es aufbereitet wird, welche Wege es zurücklegt, ob es Informationen aufnehmen kann, es ist einfach da, wenn wir den Wasserhahn aufdrehen.

Für den Ursprung des Wassers auf unserem Planeten gibt es nur Theorien, wie das Wasser selbst noch viele Fragen offen lässt und noch nicht vollständig erforscht ist. Ob man es tatsächlich einmal ganz erforschen kann? Diese Frage steht offen, geht es nach dem österreichischen Wasserpionier Viktor Schauberger, dann ist das eher nicht möglich. Sein Ausspruch: "Wasser mag noch so intensiv mit den verschiedensten Untersuchungsmethoden durchstöbert, in den Wasserversuchsanlagen beobachtet, gemessen und analysiert werden. Die so zur Untersuchung gebrachte "Wasserleiche" wird im Tageslicht nie und nimmer ihr Gesetz  offenbaren können. Nur aus den Äußerungen bewegten Wassers können einige Schlüsse gezogen und einiges erahnt werden. Die tieferen Gesetzmäßigkeiten sind aber im Inneren der Formen verborgen", gibt uns heute noch zu denken. 

 

Freitag, 22 September 2017 06:01

Neues

Belebtes Wasser am Naturidyll Ödensee

Besucher und Genießer der wunderschönen Landschaft rund um den Ödensee profitieren vom belebten Wasser des Ausseer Wassermanns.

Für alle frei zugänglich ist der Außenbrunnen des Genuss Gasthauses Kohlröserlhütte am Ödensee in Pichl-Kainisch, an dem es nun das implosionsverwirbelte Wasser des Ausseer Wassermanns gibt. Nicht nur die Besucherinnen und Besucher nutzen dieses Angebot, auch die Blumen und Kräuterbeete werden mit dem belebten Wasser gegossen. „Wir verarbeiten die Produkte aus dem Garten in unseren Gerichten und somit profitiert jeder Gast von dieser Belebung am Teller“ sagt Christina Mayer, Geschäftsführerin der Kohlröserlhütte. Badegäste, Radfahrer und Wanderer nutzten den Trinkbrunnen in den vergangenen Monaten bereits sehr intensiv.

Seite 1 von 5